Vienna Verde verfügt mit Top 1, 2 und 3 über familienfreundliche Gartenwohnungen mit großzügigen Freiflächen, die nicht nur HobbygärtnerInnen zur Entspannung und Erholung einladen.

Viele Menschen lieben es, Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Gemütlich auf der Terrasse zu sitzen und sich an Obstbäumchen, Blumen und Sträuchern im eigenen Garten erfreuen – das sind nur einige der vielen Vorzüge einer Gartenwohnung.

Vor allem Familien mit kleinen Kindern, BesitzerInnen von Haustieren und Senioren schätzen es, wenn sie keine Treppen überwinden müssen, um von ihren Wohnräumen in den Garten zu gelangen. Ein eigener Garten bietet außerdem einen geschützten Raum der Privatsphäre und Ruhe.

Vielseitig zu jeder Jahreszeit

Zu jeder Jahreszeit bietet der eigene Garten eine Fülle von Möglichkeiten: Im Winter wird der Schneemann zum Familienmitglied, im Frühling ist man besonders intensiv mit der erwachenden Natur verbunden, im Hochsommer bietet der kleine Pool für Kinder eine sehr angenehme Alternative zum vielleicht weiter entfernten, überfüllten Freibad und im Spätsommer wird ein Grillabend mit Freunden zu einer schönen, bleibenden Erinnerung. 

Für viele Menschen steht das Entspannen im gemütlichen Liegestuhl nach Feierabend im Vordergrund. Ganz einfach im Grünen die Abendluft genießen in der Gewissheit, dass alle Annehmlichkeiten des eigenen Zuhauses nur ein paar Schritte entfernt sind. Gerade in Zeiten des Home Offices bietet der Garten aber auch eine angenehme Arbeitsatmosphäre, um die man bei so manchem Video Call beneidet wird.

Die Vorteile einer Gartenwohnung werden häufig unterschätzt. Oft wird vermutet, dass eine Wohnung im Erdgeschoss automatisch dunkler wirkt und mehr Heizkosten verursacht. Beides weiß unsere moderne Architektur jedoch zu vermeiden und so überwiegen bei unseren Gartenwohnung durchaus die Vorteile.

Hier ist unsere Top 6 Liste der größten Vorteile einer Gartenwohnung 

1. Direkter Zugang zum Garten

Ein schlagendes Argument für eine Gartenwohnung ist der direkte Zugang zum Außenbereich. Unsere Gartenwohnungen bietet Kindern, Eltern und Haustieren die Möglichkeit, ein Stück Natur zu genießen, ohne die eigenen Vier Wände verlassen zu müssen. Unsere ebenerdigen Wohnungen sind mit den Wohnräumen zum Garten hin offen ausgerichtet und bieten einen großzügigen Blick ins Grüne des eigenen Gartens.

2. Einkaufstaschen tragen leicht gemacht

Spätestens beim Umzug, wenn die Möbel ebenso wie schwere Bücherkisten die Treppe hinauf geschleppt werden müssen, werden die Vorteile einer Gartenwohnung klar. Doch auch wenn das Tragen der Einkaufstaschen die Treppe hinauf entfällt und der Weg in die Wohnung im Alltag kurz ist, profitiert man davon, dass der Zugang zur ebenerdigen Wohnung ohne das Steigen von Treppen möglich ist.

3. Der Blick in die Umgebung

Der eigene Garten bietet wunderschönen Ausblick. Statt lediglich über die Wipfel der Bäume hinaus zu blicken, kann man schon im Frühjahr die ersten Farbtupfen entdecken, wenn die ersten Frühjahrsblüher ihre Köpfe aus der Erde stecken.

Dabei muss man übrigens auch in der Erdgeschosswohnung keine kalten Füße bekommen, weil man Heizkosten sparen möchte. Die eingesetzten, modernen Möglichkeiten der Dämmung bieten in Verbindung mit der standardmäßigen Fußbodenheizung ein komfortables Raumklima. 

4. Ein nahtloser Übergang

Wer ein offenes Wohngefühl liebt, kann dieses nirgendwo besser als in einer Gartenwohnung erleben. Große, bodentiefe Fenster und Türen, die nach hinten zum Garten hinaus führen, intensivieren das großzügige Raumgefühl unserer Gartenwohnungen.

5. Mehr Freiheit für Kinder

Familien mit Kindern bekommen die Vorteile unserer Gartenwohnungen besonders zu spüren, wenn die Kinder anfangen, allein nach draußen zu gehen. Von einer Gartenwohnung aus hat man die eigenen‚ Liebsten immer im Blick – auch dank der Ausstattung mit großen Terrassentüren, die man im Sommer einfach öffnen kann.

6. Barrierefreiheit

Der letzte ist der wohl auch größte Vorteil unserer Gartenwohnungen – die Barrierefreiheit. Viele Wohnungen, die im Erdgeschoss liegen, sind ohne eine Treppe erreichbar und bieten damit von Anfang an die besten Voraussetzungen für ein barrierefreies Wohnen, ohne dass man schon in den Zugang zusätzliche Mittel für den Umbau stecken muss. Gerade für das Wohnen im Alter sind Erdgeschosswohnungen daher auch besonders interessant.

Fazit: Der eigene Garten ist ein großes Plus an Lebensqualität, auch dann, wenn nicht immer alle Möglichkeiten ständig genutzt werden.

Kontaktieren Sie uns!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie hier unser Verkaufsteam und vereinbaren Sie gleich einen Termin zur Projektpräsentation! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!